Praktikum

Gründe für ein Praktikum über Abaana Uganda e.V.:

  • Unser Partnerprojekt Purpose Uganda Babies Home ist eine vom ugandischen Ministry of Gender, Labour and Social Development anerkannte NGO.
  • PUBAH ist kein von Ausländern geführtes Projekt, sondern wird von Menschen aus Uganda geführt und verwaltet.
  • PUBAH bemüht sich um eine Re-Integration der Kinder, deren familiäre Situation eine solche zulässt.
  • Die Privatsphäre der Kinder ist geschützt, da sensible Informationen über die Kinder nur ugandischen Festangestellten bekannt sind.
  • Das von euch gezahlte Geld (170€ pro Monat) geht abzüglich der Kosten fürs Mittagessen zu 100 % an das Projekt und ist so Teil einer über das Guesthouse finanzierten einkommensgenerierenden Maßnahme.
  • Unser Verein ist kein kommerzieller Anbieter für Auslandspraktika. Abaana Uganda e.V. verdient an eurem Aufenthalt kein Geld.
  • Euer Projekteinsatz geht nicht auf Kosten der festangestellten Mitarbeiter und gefährdet keine lokalen Arbeitsplätze. Ihr unterstützt die Arbeit der lokalen Mitarbeiter – nicht umgekehrt. Euer Aufenthalt erlaubt es jedoch zusätzliche Projekte durchzuführen, für die im normalen Alltag wenig Zeit ist.
  • Durch unser verpflichtendes Vorbereitungsseminar reflektiert ihr bereits vor eurer Abreise eure eigene Motivation ein Praktikum in Uganda zu absolvieren und diskutiert Begriffe wie „critical whiteness“ und „white saviourism“. Ihr setzt euch mit (post-) kolonialistischen Machtverhältnissen (inklusive Darstellungen in Social Media) und komparativen Armutsverhältnissen auseinander.
  • Das Praktikum ist ein Vollzeitpraktikum (40h/Woche, gelegentliche Übernahme von Nachtschichten mit entsprechendem Arbeitszeitenausgleich), das nicht mit einem ausgedehnten touristischen Aufenthalt zur gleichen Zeit vereinbar ist. In eurer Freizeit habt ihr aber durchaus die Gelegenheit Uganda besser kennenzulernen.
  • Nach eurer Rückkehr bieten wir euch die Gelegenheit aktiv in unsere Vereinsarbeit einzusteigen. Unser Selbstverständnis könnt ihr hier lesen.


Dauer:
2- 12 Monate

Einsatzort: Uganda, Entebbe

Arbeitszeit: Montag- Freitag durchschnittlich 8 Stunden täglich

Unterkunft: Internationale WG auf dem Babies Home-Gelände (Gästehaus auf dem Nachbargrundstück)

Kosten: 170 € pro Monat für

  • Unterkunft (Einkommensgenerierende Maßnahme für das Projekt)
  • Mittagessen im Babies Home

Zusätzliche Kosten:

  • Flug (ab ca. 500 €)
  • Visum
  • Auslandskrankenversicherung, eventuelle Impfungen
  • Taschengeld
  • Unkostenbeitrag (30 Euro) für das Vorbereitungsseminar (Materialkosten, Mahlzeiten und Getränke)
  • Anfahrt und Unterkunft für das Vorbereitungsseminar

Aufgaben:

  • Betreuung der Kinder: Füttern, Baden, Wickeln, Spielen, Arztbesuche, Hausaufgaben, Nachhilfe, Ausflüge organisieren
  • Unterrichten: Es gibt die Möglichkeit, die Lehrkräfte der Vorschule (Purpose Uganda Pre-School) zu unterstützen und Ideen einzubringen.
  • Berichterstattung: regelmäßige Berichterstattung (einmal im Monat), Informationen über den aktuellen Stand (Gesundheitszustand, Auffälligkeiten, Probleme, Hilfen, Verbesserungen…etc.), Dokumentation mit Bildern, Abschlussbericht auf englisch für das Babies Home.
  • Durchführung eigener kreativer Projekte, die das Leben der Kinder bereichern.

Wen wir suchen: Menschen ab 18 Jahren mit guten Englischkenntnissen. Die Kommunikation und Betreuung vor Ort finden fast ausschließlich auf Englisch statt, das sichere Beherrschen dieser Sprache ist also eine Grundvoraussetzung für einen gelungenen Aufenthalt. Von Vorteil sind auch Erfahrungen mit Kleinkindern, ein Studium oder Beschäftigung in sozialen Arbeitsfeldern wie Pädagogik oder im Gesundheitswesen.

Bewerbungsablauf und Vorbereitungsseminar:
Abaana Uganda e.V. bietet zwei Vorbereitungsseminare im Jahr in Berlin an, deren Teilnahme für alle Praktikanten verpflichtend ist. Anfahrtskosten und Unterkunftskosten müssen in der Regel von den Praktikanten getragen werden, wir bemühen uns jedoch euch eine kostenlose Unterkunft zu organisieren. Die Seminare finden jeweils im Frühjahr (idealer Ausreisezeitpunkt: Juli – Dezember) und Herbst (idealer Ausreisezeitpunkt: Januar – Juni) statt. Die genauen Termine werden mit den Praktikanten abgesprochen. Eine entsprechende frühzeitige Bewerbung von 6-10 Monaten vor der Ausreisezeit ist daher notwendig.

Die Bewerbungsunterlagen, bestehend aus Anschreiben und Lebenslauf auf Englisch, sowie entsprechenden Arbeitszeugnissen (zusammengefasst in einer PDF-Datei) können an info@abaana-uganda.com geschickt werden. Nach einem Bewerbungsgespräch werden diese bei entsprechender Eignung nach Uganda versandt, wo die Leiterin des Babies Home die finale Entscheidung trifft.

Achtung!

Die hier beschriebenen Konditionen gelten für ein Praktikum „auf eigene Faust“. Wir bieten Unterkunft und Mittagessen und einen Ansprechpartner vor Ort für Notfälle. Da wir ein ehrenamtlicher Verein sind, können wir aber leider keine Rundumbetreuung leisten. Wir versuchen, euch mit allen wichtigen Informationen zu versorgen und stehen für Fragen jederzeit zur Verfügung. Momentan leben zwei Gründungsmitglieder von Abaana Uganda e.V., in Entebbe und Kampala und werden euch bei Fragen und Schwierigkeiten zur Verfügung stehen.

Du möchtest uns anderweitig unterstützen, weißt aber nicht wie? 

Schau dir gerne unseren Ideenkatalog an mit einigen praktischen Vorschlägen!

Werbeanzeigen