Vereinsgründung: Abaana Uganda e.V. – Oktober 2015

Es ist geschafft!

Mit großer Freude teilen wir euch mit, dass der Unterstützerkreis am 31.10.2015 einen eigenen Verein gegründet hat. Nach der Eintragung ins Vereinsregister heißen wir Abaana Uganda e.V.

Der Hintergrund ist folgender: Bisher wurden die Spenden über den Alternativen MädchenTreff e.V. (A.M.T.) in Schwerin verwaltet, der uns freundlicherweise ein Spendenkonto zur Verfügung stellte. Ein eigener Verein war aber schon immer Ziel des Unterstützerkreises. Sobald wir die vorläufige Gemeinnützigkeit erhalten, dürfen wir dann auch eigene Spendenbescheinigungen ausstellen.

Für euch als Spender ändert sich zunächst nichts. Bis auf Weiteres läuft die Spendenverwaltung über den A.M.T. und auch über dessen Bankkonto. Wir informieren euch rechtzeitig über die neue Bankverbindung und alle weiteren Details, wie Aufnahme und Mitgliedsbeitrag. Die beschlossene Satzung findet ihr hier.

Die Gründungsmitglieder von Abaana Uganda sind: Sabrina Assies, Leonie Höber, Franziska Miksch, Maike Oswald, Ann-Christin Paul, Johanna Rosenfelder, Julia Tatrai, Iris Wiesner, Marie Wiesner und Rebekka Ziegler.

In den Vorstand, der aus drei gleichberechtigten Mitgliedern besteht, wurden Julia Tatrai, Marie Wiesner und Rebekka Ziegler gewählt.

Wir sind sehr glücklich über diese Entwicklung und freuen uns, weiterhin mit euch gemeinsam das Purpose Uganda BabiesHome zu unterstützen.

Advertisements